Zeh, Kast, Stucki, Kracht: 10 Bücher, die ich seit der Geburt gelesen habe

Kurz nach der Geburt dachte ich, ich komme nie wieder zum Lesen. Dann musste ich mir eingestehen, dass ich es einfach nur nicht tue, obwohl ich Zeit hätte – beim Stillen nämlich. Und so wächst der „Gelesen“-Stapel neben dem Bett doch stetig an. Heute gibt’s ganze 10 Minikritiken zu den Büchern, die ich mir seit […]

Schwangerschaft, Ernährung, Sport, Zipperlein – und „Meghan’s magic hand“

Ha, das hättet ihr lustigen Leserlein nicht gedacht, dass ich so zackig schon den zweiten Post in der Rubrik „Baby Boy“ raushaue, wa?  Heute geht’s um meine Schwangerschaft. Das ist wichtig zu betonen, denn jede verläuft sowas von individuell, daher sollten sich werdende Mamas besser nicht drauf einstellen, dass jetzt irgendwas folgt, was bei ihnen dann genau […]

Baby Boy

Machen wir’s kurz: Ich habe Lust, hier wieder mehr zu schreiben. Eine ganze Zeit lang gab’s zwar viel Neues bei mir, aber ich habe es nicht geteilt, weil es zu privat war. Die Schwangerschaft, die Geburt, die erste Zeit mit Baby … alles irgendwie so intim, so schützenswert. Das ist nach wie vor so, deshalb […]

Der Jahresrückblick 2020

Halleluja, ich habe im Mai 2020 den letzten Post hier veröffentlich. Dann kam der Sommer, die Schwangerschaft schritt flott voran und nach der Geburt war natürlich nichts unwichtiger als dieser Blog. Jetzt hat das neue Jahr begonnen und ich könnte die einleitenden Worte vom Jahresrückblick 2019 einfach wiederverwenden: „Völlig deplaziert oder gerade jetzt genau richtig, […]

3 Buchtipps für die Corona-Krise

Ich lese momentan Bücher wie ein wilder Derwisch, weil ich mich damit von Screens aller Art fernhalten kann. Deshalb gibt es heute drei Buchtipps aus dem letzten Monat von mir für alle, die die Corona-Krise auch zum Lesen „nutzen“ wollen. 1. Antonia Wille: „Angstphase“ (erscheint am 6. April, das auf dem Foto ist mein persönliches […]

3 Dinge, die jeden Tag bei mir nachhaltiger machen

Nachhaltigkeit is everywhere. Die/der ein/e oder andere rollt sicher mit den Augen, weil sie/er es nicht mehr hören kann – lasst das! An diesem Thema führt kein Weg vorbei. Man kann das nicht wegdrängen. Wirklich nicht. Ich finde nicht, dass jede/r dazu verpflichtet ist, sich von heute auf morgen in allen Lebensbereichen auf eine nachhaltige […]

Ein Monat später

Heute vor einem Monat war mein letzter Tag als Chefredakteurin von BUNTE.de, jetzt bin ich selbstständig. Dazwischen lag nur ein Monat, der mir aber viel länger vorkommt. Zeiträume kommen einem ja immer viel größer vor, wenn in ihnen viel passiert ist. Also, was hat sich in diesen 29 Tagen ereignet und geändert? Das erzähle ich […]

Sri Lanka sechs Jahre später

„Sag mal, willst du mit mir in den Urlaub fahren?“So haben schon sooo viele großartige Urlaube begonnen, obwohl ich diese Frage eher flapsig in den Raum geworfen hatte. Siehe da, auch dieses Mal erhielt ich von jemandem aus meinem näheren Umfeld prompt die Antwort „Ja!“. Meine Schwester hatte Lust, meinen Resturlaub nach BUNTE.de mit mir […]

Als JournalistIn selbstständig machen & Gründungszuschuss beantragen – so geht’s

Die Corona-Krise dauert an und langsam kann ich keine Postings mehr sehen, in denen es um Homewear (oh wow, ja, Anna W.), Bananenbrot-Rezepte (meines ist Wochen her!) und Produktivität im Home Office geht. Wir wissen doch jetzt alle, wie’s geht. Ich schreibe stattdessen einen kleinen Guide für alle, die sich als JournalistInnen selbstständig machen und […]

Bücher 2019 – seitenweise Brainfood

18 Bücher in 12 Monaten – eine ganz ordentliche Bilanz für jemanden, der fast nur noch an Bildschirmen und Displays liest. Halt, stopp, es waren sogar 20. Zwei sind nicht auf dem Foto, weil ich sie verliehen habe.  Ich nehme mir Jahr für Jahr vor, meine Nase mehr in gedruckte Seiten zu stecken, anstatt sie […]